Schnelle, zuverlässige Lieferung Bis 12 Uhr bestellt (Werktags), Versand am selben Tag KOSTENLOSER Versand (DE)
  • Schnelle, zuverlässige Lieferung
  • Bis 12 Uhr bestellt (Werktags), Versand am selben Tag
  • KOSTENLOSER Versand (DE)

CBD gegen Hirntumor

Wirkt CBD-Öl gegen Hirntumore?

CBD-Produkte werden immer beliebter. Und die Anwendungsgebiete, auf denen über die Wirkung von CBD positiv berichtet wird, immer vielfältiger. Insbesondere schmerzlindernde, stimmungserhellende und entspannende Effekte schreiben die CBD-Anwender dem Cannabis-Inhaltsstoff zu. Nimmst du auch CBD – wenn ja, warum? Schreibe uns und anderen Leser einen Kommentar.

Erstmalig offiziell von der EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) als Arzneimittel zugelassen wurde im September 2019 das CBD-haltige Epidyolex®. Das Präparat wird erfolgreich bei Kindern gegen die seltenen, sehr schweren Epilepsieformen Lennox-Gastaut-Syndrom und dem Dravet-Syndrom begleitend eingesetzt. Im Mai 2021 berichtete HealthNewsNet nun, dass ein Forschungsteam der LMU (Ludwig-Maximilians-Universitätsklinik München) auf eine Studie aufmerksam wurde, die eine tumorbekämpfende Wirkung von CBD bekräftigt.

  • Autor: Philipp Wulfert
  • Aktualisiert: 20. Juni 2021

Glioblastome – die bösartigste Art von Hirntumor

Und leider auch die verbreitetste. Wir hoffen sehr, dass du – oder jemand in deinem Umfeld – nicht zu den jährlich fast 5.000 Glioblastom-Neuerkrankungen in Deutschland gehörst. Wegen der noch fehlenden Behandlungsoptionen leben die Patienten nach der Diagnosestellung nicht einmal mehr zwei Jahre, meist sogar deutlich kürzer. Zum jetzigen Zeitpunkt muss durch ausstehende Studien und EMA-Zulassungen die tumorunterdrückende Wirkung von CBD noch angezweifelt werden. Das Interesse, diese Forschung fortzuführen, ist jedoch sehr groß und vielversprechend.

CBD als Unterstützung gegen Hirntumore

Ein paar Details dazu: Die erwähnte Studie forschte an Tumorzellen von Menschen und Mäusen. In beiden Fällen zeigte sich der Effekt, dass innerhalb von nur drei Tagen die Glioblastomzellen abstarben. Auch verhinderten durch CBD blockierte Signalwege zum Gehirn das Wachstum der Glioblastome. Ob das auch bei anderen Tumorzellen funktioniert, ist noch nicht bekannt. Die Forscher vermuten jedoch, dass sich Marker finden lassen, die auf CBD ansprechende Zellen hinweisen. In Planung ist nun, reines CBD als Therapeutikum für Glioblastome an Patienten zu testen. Dabei kommt den Forschern zugute, dass es bereits ein EMA-zugelassenes Medikament – Epidyolex® – gibt. Sicher scheint, dass CBD auch deswegen therapeutisch hervorragend geeignet ist, da es als Cannabinoid einen direkten, schnellen Weg ins Gehirn findet. Außerdem ist CBD so verträglich, dass der Wirkstoff auch problemlos Kindern verabreicht werden kann. All das sind gute Nachrichten.

Trotzdem die dringende Bitte an dich: keine Selbstdiagnosen oder -medikationen! Wenn du Symptome hast, die auf eine Krankheit hinweisen, gehe bitte zu einem Arzt oder einer Ärztin. Sie wissen über wirksame Therapien und auch darüber Bescheid, wie weit die CBD-Unterstützung für deine Erkrankung aktuell erforscht ist. Frag einfach danach.

Empfehlen können wir dir CBD-Produkte natürlich weiterhin. Insbesondere unser Vollspektrum-Öl. Es enthält zusätzlich wertvolle Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamin E, Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren sowie durch den Entourage-Effekt eine ganze Palette verschiedener Phytocannabinoide und Terpene. Dem Cannabinoid CBD werden durchweg positive Wirkungen auf Körper und Geist zugerechnet, beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Stresssymptomen, Übelkeit, Entzündungen und auch psychischen Beschwerden wie Stimmung, Ängsten oder Depressionen. Das CBD, das du bei uns im Shop findest, berauscht nicht, macht nicht süchtig und ist in Deutschland legal, sofern der THC-Restgehalt 0,2 % nicht übersteigt. Unsere Produkte gelten sogar als THC-frei, da sie lediglich weniger als 0,05 % THC enthalten.

Probiere unser CBD-Öl bei Bedarf einfach aus und berichte uns gern über deine Erfolge.
Bitte beachte, CBD ist kein Medikament. Für medizinische Auskünfte rund um deine CBD-Einnahme empfehlen wir dir, mit einem Arzt oder einer Ärztin zu sprechen.

Jetzt teilen

Noch keine Produkte in deinem Warebkorb. Jetzt einkaufen
Zwischensumme: 0,00 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten