Schnelle, zuverlässige Lieferung Bis 12 Uhr bestellt (Werktags), Versand am selben Tag KOSTENLOSER Versand (DE)
  • Schnelle, zuverlässige Lieferung
  • Bis 12 Uhr bestellt (Werktags), Versand am selben Tag
  • KOSTENLOSER Versand (DE)

CBD gegen Schlafstörungen

Schlafstörungen – kann CBD helfen?

Zunächst: CBD ist kein Schlafmittel im herkömmlichen Sinne. Und doch verwenden Menschen Hanf bereits seit vielen tausenden von Jahren zur natürlichen Verbesserung der Schlafqualität. Neueste Studien und zahlreiche Erfahrungsberichte belegen nun, dass CBD einen erholsamen Schlaf unterstützen kann. Ist CBD also eine Hilfe gegen Schlafstörungen?

  • Autor: Philipp Wulfert
  • Aktualisiert: 10. März 2020

Schlaf ist lebenswichtig!

Unser Schlaf ist die Zeit der Entspannung und Regeneration für Körper und Geist. Eine angemessene Nachtruhe ist daher immens wichtig für unsere körperliche und geistige Gesundheit. Während wir schlafen, erholen sich Körper und Geist von den Anforderungen und Belastungen des Tages. Bestenfalls erwachen wir gestärkt und erfrischt. Menschen, die ausreichend Schlaf bekommen, werden seltener krank und haben ein besseres Lebensgefühl.

Eine gesunde Schlafdauer liegt für Erwachsene zwischen sieben und neun Stunden pro Nacht. Schlafstörungen hingegen behindern die körperliche und geistige Erholung. Bekommen wir, gewollt oder ungewollt, zu wenig Schlaf, fühlen wir uns abgeschlagen, übellaunig und unkonzentriert. Über eine längere Dauer kann Schlafmangel uns regelrecht krank machen. Wichtig also: Gönne Dir ausreichend Zeit für Deine Nachtruhe!

Nicht nur die Schlafdauer ist wichtig für unsere körperliche und geistige Gesundheit, sondern insbesondere eine gute Schlafqualität. Wichtig für einen ruhigen, tiefen und ungestörten Schlaf sind daher eine gute Schlafhygiene und ein kontrollierter Schlaf-Wach-Rhythmus.

[cbdcrew_horizontal werbung=”cbdcrew” ausrichtung=”horizontal” produkts=”6714,13955″]

Schlafstörungen – was tun?

Doch viele Menschen leiden an Schlafstörungen und wachen morgens wie gerädert auf. Dafür gibt es zahlreiche Ursachen, die oftmals erschwerend zusammenwirken oder sich sogar gegenseitig negativ verstärken. Körperliche Beschwerden hindern uns möglicherweise am Einschlafen und können die Schlafqualität deutlich verringern. Geistige Überlastung und emotionale Probleme, Stress und Angst treiben uns gedanklich um und lassen uns einfach nicht einschlafen, oder wir schrecken in der Nacht auf und landen wieder im zermürbenden Gedankenkarussell.

Kennst Du solche Schlafprobleme? Wünschst Du Dir, länger, besser und erholsamer zu schlafen? Schwerwiegende Schlafprobleme solltest Du mit Deinem Arzt besprechen, doch gibt es auch einige Punkte, die Du ganz einfach selber beherzigen kannst.

  1. Führe einen gesunden Lebensstil.
  2. Vermeide koffeinhaltige Getränke.
  3. Verzichte weitestgehend auf Alkohol und Nikotin.
  4. Ernähre Dich gesund.
  5. Achte auf Deine körperliche Fitness.
  6. Sorge für einen ausgeglichenen Schlaf-Wach-Rhythmus.
  7. Nehme abends nur leichte Mahlzeiten zu Dir.
  8. Vermeide kurz vor dem Zubettgehen körperliche und geistige Anstrengung.
  9. Entspanne mit moderater Bewegung oder einer Entspannungstechnik.
  10. Schaffe eine angenehme Schlafatmosphäre.
  11. Schaffe Dir ein Einschlafritual.

[cbdcrew_horizontal werbung=”cbdcrew” ausrichtung=”horizontal” produkts=”3406,3403″]

CBD gegen Schlafstörungen

Du liegst immer noch wach? Vielleicht kann auch Dir CBD zu einem erholsameren Schlaf verhelfen. Zahlreiche Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Studien legen nahe, dass es zumindest einen Versuch wert ist, mit THC-armen CBD-Hanfblütenextrakten die Schlafqualität zu verbessern.1

Neurochirurg Dr. Joseph Maroon forschte zu den Vorteilen von CBD für einen besseren Schlaf und fasste erst 2019 zusammen, dass CBD Menschen helfen könne, besser zu schlafen. Maroon sieht dabei CBD nicht als Mittel gegen Schlaflosigkeit, sondern als alternative, natürliche Methode, um ängstliche Gedanken zu beruhigen, die den natürlichen Schlaf oftmals verzögern oder unterbrechen. Weiterhin lindere CBD Schmerzen und fördere auch damit einen gesünderen Schlaf.2

An der Universität von Colorado fanden Dr. Shannon und sein Forschungsteam in einer Patientenstudie heraus, dass CBD einen großen therapeutischen Nutzen gegen Ängste und zur Verbesserung der Schlafqualität hat. Weiterhin zeigte die Studie, dass CBD im Allgemeinen sehr gut vertragen wird. Im Studienverlauf erwies sich CBD sogar als hilfreiche Methode, um Psychopharmaka zu verringern oder zu vermeiden.3

[cbdcrew_horizontal werbung=”cbdcrew” ausrichtung=”horizontal” produkts=”13948,6693″]

Wie bewirkt CBD einen besseren Schlaf?

Cannabidiol, kurz CBD, ist im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv wirksam. Und doch kann es unsere Stimmung aufhellen und verbessern. Denn CBD interagiert mit dem Endocannabinoid-System unseres Körpers und übt darüber seine angstlösende und schlafverbessernde Wirkung aus. Verringerte Angst, eine optimistische Grundstimmung und auch die schmerzlindernde Wirkung von CBD können so einen guten Schlaf und eine längere Schlafdauer indirekt fördern.2

Eine direkt beruhigende bis leicht sedierende Wirkung hat das Terpen Myrcen, das ebenfalls in den Hanfblüten vorkommt. THC-arme CBD-Öle werden aus den Extrakten der Hanfblüten hergestellt, die in einem hochwertigen Trägeröl gelöst werden. Möchtest Du nicht nur von den schlafverbessernden CBD-Effekten, sondern auch von der beruhigenden Wirkung des Terpens Myrcen profitieren, dann ist ein CBD-Vollspektrum-Öl die richtige Wahl. Denn CBD-Vollspektrum-Öle enthalten neben allen Cannabinoiden auch alle Terpene der Hanfpflanze.

Besonders ruhelose Schläfer finden die nächtliche Bettruhe möglicherweise mit Hilfe des CBD Vollspektrum Öls.

Ist nun also CBD ein wirksames Mittel gegen Schlafstörungen? Eine allgemeingültige Antwort gibt es auf diese Frage leider nicht. Und auch ein Wirkungsversprechen kann und darf an dieser Stelle keiner geben. Bei ernsthaften Schlafstörungen solltest Du ohnehin Deinen Arzt befragen.

Doch im Sinne eines selbstbestimmten Lebens und eines gesundheitsbewussten Lebensstils müssen und dürfen wir uns immer wieder die Frage stellen: Was kann ich selbst tun? Und wenn trotz aller guten Schlaftipps die Nachtruhe unruhig bleibt: CBD-Öl ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel. Einen Versuch ist es allemal wert. Oder?

Jetzt teilen

Noch keine Produkte in deinem Warebkorb. Jetzt einkaufen
Zwischensumme: 0,00 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten