Stärke von CBD-Öl

Stärken von CBD-Öl – Welche Potenz ist für mich die richtige?

Cannabidiol und Hanfblütenextrakte haben zahlreiche wohltuende Wirkungen für unser Wohlbefinden. Daher werden CBD-Öle auch immer bekannter und beliebter. Dabei ist jedoch häufig die Unsicherheit groß, welche CBD-Potenz für die eigenen Bedürfnisse die richtige ist. Erfahre in diesem Artikel, was Du bei Deiner persönlichen Auswahl einer passenden Stärke für Dein CBD-Öl beachten kannst.

  • Autor: Philipp Wulfert
  • Aktualisiert: 17. Juni 2020

Grundsätzliches zur Potenz von CBD-Öl

Grundsätzlich können CBD und Hanfblütenextrakte einen wohltuenden Beitrag für Deinen gesunden Lebensstil leisten. Dabei können jedoch ganz unterschiedliche Gründe dafür sprechen, CBD-Öl einzunehmen. Vor allem kann CBD uns ganz natürlich dabei helfen, gesund und fit zu bleiben. Jedoch nehmen außerdem viele Menschen CBD als pflanzliche Unterstützung, um gesundheitliche Beschwerden zu mildern und wieder gesund zu werden.

Unabhängig davon, ob Du ein CBD-Öl in einer Vollspektrum- oder Breitbrandvariante wählst, ergeben sich daraus wichtige Fragen zur Wahl der Stärke Deines persönlichen CBD-Öls.

Hilfreiche Fragen zur Wahl der passenden Stärke Deines CBD-Öls

  • Was möchtest Du Dir mit einem CBD-Öl Gutes tun? Möchtest Du Dein allgemeines Wohlbefinden stärken? Oder hast Du ein bestimmtes Wellnessthema oder sogar gesundheitliche Beschwerden?
  • Wie ist Deine körperliche Konstitution? Grundsätzlich benötigen große, schwere Menschen eher eine höhere CBD-Potenz als kleine, leichte.
  • Hast Du bereits Erfahrungen mit CBD-Öl oder ist es ein neuer Weg für Dich?
  • Welchen Nutzen versprichst Du Dir? Möchtest Du eine schnelle Wirkung für einen akuten Anlass? Oder setzt Du darauf, Dein Wohlbefinden stetig zu verbessern?
  • Wie reagiert Dein Körper auf pflanzliche Wirkstoffe? Dabei sind Menschen ganz unterschiedlich, während der eine bereits bei geringer Menge eine Wirkung verspürt, benötigen andere eher eine höhere Dosierung.

Insgesamt ist die Frage nach der richtigen Wahl der Stärke des CBD-Öls also keine, die pauschal beantwortet werden kann. Trotzdem sollte Dir diese Tatsache den frohen Mut nicht nehmen, CBD-Öl als wohltuenden Baustein für Deinen gesunden Lebensstil zu nutzen.

Zwei ganz einfache Wege, die richtige Stärke für Dein CBD-Öl zu wählen

Was zunächst ziemlich verwirrend und kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach. Vorab ein wichtiger Hinweis: Grundsätzlich solltest Du bei schweren Erkrankungen oder medizinischen Fragen mit Deinem behandelnden Arzt sprechen. Das Gleiche gilt, wenn Du Medikamente einnimmst.

Wenn für Dich bereits klar ist, dass CBD-Öl an sich das richtige Plus für Dein gutes Wohlbefinden ist, dann stellt sich nun die Frage, welche Potenz für Dein CBD-Öl die richtige ist. Du kannst Dir Deine Wahl auf zwei Wegen vereinfachen.

Erstens stehst Du mit Deiner Entscheidung nicht zwingend allein da. Wenn Du Fragen hast oder eine Beratung wünscht, kontaktiere gern unsere erfahrenen Berater per Telefon oder im Live-Chat. Sicherlich helfen Dir der zugewandte Austausch und weitere Informationen bei einer guten Wahl.

Außerdem gilt ganz grundsätzlich für pflanzliche Wirkstoffe die Grundregel „Starte klein und steigere langsam!“. Wenn Du also noch keine Erfahrungen mit CBD-Öl hast, sondern einen ganz neuen Weg beschreitest, dann wäre sicherlich ein leichtes Öl mit 5 % CBD eine gute Wahl. Über eine langsame Steigerung der Anfangsdosierung wirst du in der Folge herausfinden, ob ein leichtes CBD-Öl auch langfristig für Dich die richtige Wahl ist.

Schließlich nimmst Du das CBD-Öl ja, um ein persönliches Wellnessziel zu erreichen. Wenn Du mit dem leichten CBD-Öl 5 % Deine Wohlfühldosis sinnvoll erreichen kannst, hast Du die passende Potenz für Dein CBD-Öl bereits gefunden. Ansonsten kannst Du auf eine mittlere Stärke mit 10 % oder 15 % wechseln. Außerdem bieten besonders potente CBD-Öle mit 20 % oder 25 % Hanfblütenextrakt eine besonders hohe Konzentration für erfahrene Nutzer.

Kann ich auch mit einer höheren CBD-Potenz beginnen?

Sicherheitshalber würden wir Dir empfehlen, wirklich geduldig zu sein und mit einer niedrigen CBD-Stärke zu beginnen und langsam zu steigern. Jedoch ist CBD-Öl dafür bekannt, dass es in der Regel keine unerwünschten Nebenwirkungen erzeugt. Außerdem beschreiben Fachleute, dass natürliche Hanfblütenextrakte keine körperliche Abhängigkeit erzeugen.

Daher könnte gegebenenfalls auch ein CBD-Öl mit einer Potenz von 10 % in Ausnahmefällen ein passender Einstieg sein. Wenn Du beispielsweise ganz akut eine höhere Wirkung erzielen möchtest oder von der körperlichen Konstitution her einfach mehr brauchst, kann auch ein mittleres CBD-Öl eine gute persönliche Wahl sein.

Grundsätzlich raten wir zu Geduld und Vorsicht. Jedoch haben wir bereits viele gute Rückmeldungen von Kunden bekommen, die mit einem CBD-Öl mit einer Potenz von 10 % oder 15 % gestartet sind.

Varianten von CBD-Öl für Dein persönliches Wellnessziel

Grundsätzlich sind alle CBD-Öle, die du in unserem CBD Crew Shop findest, THC-frei und von erstklassiger Qualität. Das heißt, egal, für welche Variante Du Dich auch entscheidest, erhältst Du ein absolut reines und feines Naturöl mit bester Bioverfügbarkeit der wohltuenden Pflanzenstoffe. Trotzdem wirst Du eine weitere Wahl treffen müssen, denn CBD-Öl gibt es in den Varianten Vollspektrum, Breitband und Amino geboostet.

Dabei unterscheiden sich unsere CBD-Öle darin, welche natürlichen Wirkstoffe enthalten sind. Vermutlich am bekanntesten, bietet ein CBD-Vollspektrum-Öl, wie es der Name schon verrät, das volle Spektrum an gesunden und legalen Cannabinoiden und Terpenen. Zusätzlich zu den jeweils wohltuenden Einzelwirkungen erzeugen diese untereinander ein Wirkungsplus, den sogenannten Entourage-Effekt.

Solltest Du jedoch auf Terpene verzichten wollen, so empfiehlt sich ein terpenfreies CBD-Breitband-Öl mit allen gesunden und legalen Cannabinoiden der Hanfblüten. Warum jemand auf Terpene verzichten möchte, dazu fallen uns wenig Gründe ein. Ein Grund könnte diesbezüglich sein, dass Terpene neben ihren Wirkungen auf unseren Körper gleichzeitig aromagebend sind. Somit kannst Du, falls Du den mild-grasigen Geschmack eines CBD-Vollspektrum-Öls nicht leiden magst, auf die Variante eines CBD-Breitband-Öls ausweichen.

Last but not least fokussieren CBD-Vollspektrum-Öle mit Amino-Boost einzelne Wellnessziele. Dabei pushen natürliche Aminosäuren die wohltuenden Pluspunkte eines CBD-Vollspektrum-Öls ganz gezielt. Somit sind unsere CBD-Amino-Booster quasi natürliche Turbos auf dem Weg zu deinem persönlichen Wohlbefinden.

Letztlich hast Du also die Qual der Wahl, sowohl was die Stärke als auch die Variante Deines persönlichen CBD-Öls angeht. Jedoch kannst Du sicher sein: Egal für welches Produkt Du Dich in unserem Shop entscheidest, Du erhältst ein extra schonend hergestelltes Naturöl, und das sogar made in Germany.

Nur das Beste für Dich und Deine Lieben!

Grundsätzlich verwenden wir für alle unsere CBD-Produkte ausschließlich EU-lizenzierte Hanfblüten und natürliche Zutaten, die ganz regional bei uns in Deutschland extra schonend verarbeitet werden. Das bedeutet nicht nur erstklassige Qualität, sondern auch eine nachhaltige und klimaschonende Produktion.

Doch sicherlich ist für Dich eher interessant, was unsere CBD-Öle oder auch unsere CBD-Kosmetik so besonders in ihrer Wirkung macht. Dabei spielt eine speziell entwickelte Ultraschallkavitation eine zentrale Rolle, mit der wir besonders reine und feine CBD-Produkte herstellen können. Dadurch kann Dein Körper die wohltuenden Wirkstoffe besonders gut aufnehmen, das heißt beste Bioverfügbarkeit und Zellabsorption.

Freu Dich auf die reine und volle Power erstklassiger CBD-Öle für Dein gutes Wohlbefinden!

 

Jetzt teilen

 

Dein Warenkorb